BEAUTY

Als #Reneporter unterwegs für die neue Reportage-Serie im P!Magazine: #BerlinerSchnittstellen

Schnittstellen
verfasst von Rene Lampert

Dabei möchte ich euch außergewöhnliche Friseur-, Barbier- und sonstige Betriebe vorstellen, die dieses haarige Thema in der Hauptstadt zu einem Besonderen und Außergewöhnlichem macht…

Mein zweiter Besuch führte mich nach Berlin-Mitte, wo ich während der Berliner FashionWeek 2017 zur Eröffnung von CTB-East als DJ gebucht war und dort den Abend mit schwofigem House aufgelegt habe. Als ich vor der Veranstaltung mit der Chefin Judith Vogel ins Gespräch kam, wurde ich neugierig…und hab für die geneigte Leserschaft, wenige Tage später als Reneporter noch mal investigativ vorbeigeschaut…denn diese #SchnittStelle ist wirklich sehr, sehr Besonders und Außergewöhnlich!

Direkt an der Reinhardtstraße, die auf den Friedrichstadtpalast hinführt vis-á-vis zum Hochbunker der die Kunstsammlung Boros beheimatet und der Heinrich-Böll-Stiftung finde ich in der Mitte der des überdachten Galeriewegs die Adresse Schumannstr. 7c 10117 Berlin von CTB East. Klingt wie ne Bank? Ist aber die Abkürzung für Cryo Therapie Berlin im Osten,…äh in Mitte.

Cryo = Kälte….Therapie…das hab ich schonmal gehört beim Leistungssport- aber Kältesauna? Wollte mir doch die Haare schneiden lassen? Scheint ja ein cooler Laden zu sein! Werden meine Haare erst eingefroren und dann geschnitten? War meine erste Frage an Judith Vogel. Nein, wir sind ein Beauty- Health und Wellness-Salon. Bei uns gibt es ein RundumWohlfühl-Programm und kooperieren mit der ersten Kältesauna Berlins im Kurfürstendamm 102. Das ist die modernste Methode für Gesundheit und Schönheit, erklärt sie stolz. Wow, genau das richtige für die Bürogestressten Berlin-Mitte Angestellten oder die gestresste Touristin die sich vor dem abendlichen Ausgehen noch schick chillen will, dachte ich mir. Ersten USP(unique selling point) gefunden!

Der nächste USP kam direkt im Anschluss. Denn bei der Haarwäsche sitzt man nicht nur auf einem Thron direkt vor der Kältesauna dahinter verbirgt sich eine Behandlungsecke für Cryolipolyse. Vorsichtig fragte ich, da ich mir langsam wie in einem Raumschiff vorkam: Bitte was? Na eine Thermo-Behandlung für punktuelle Fettreduktion. Äh, auf deutsch das ist eine schmerzfreie Alternative zum Fettabsaugen. OK, also hatte ich mich nicht geirrt. Also genau das richtige für die Touristin an die ich vorhin dachte. Dabei wird der Abbau bei einer Kälte-WärmeBehandlung zwischen 25-30% der Fettzellen erreicht-den gleichen Wert wie bei einer herkömmlichen Fettabsaugung.

Aha, nachdem mir die Haare getrocknet wurden gab’s noch ne Kopfmassage – Wellness pur! Na, nu aber zurück zu meinem eigentlichen Besuch, sagte ich während ich vor einem großen Spiegel Platz nahm, der mich an die Maske beim Theater oder Fernsehen erinnerte.

Ich wollte doch noch nen guten Schnitt machen feixte Judith Vogel, gelernte Friseurmeisterin und legte los…wie immer bei den #SchnittStellen überließ ich ihr was und wie die Frisur werden sollte. Apropos wie und was….das Interieur ist sehr stylisch – ein industrial-80er Beton und Chrome-Look. Dabei aber sehr edel-bis ins Detail superschön mit viel Liebe gemacht…

Den dritten USP entdeckte ich während Judith mit dem Schneiden begann. Denn ich sprach sie auf den mit Glühbirnen umrahmten Spiegel an. Du ich kenn so nen Spiegel aus der Maske – den fand ich als Kind schon immer in der Muppet-Show so geil…Klar, entgegnete mir die CTB-East Chefin, ich habe ja Jahrelang Styling und Make Up im medizinischen Bereich gemacht! Geil, eine Meisterin im Schneiden und Make up Artistin. Eine Riesenauswahl an Produkten von Jane Iredale und Evron habe früher für die Firma im Vertrieb gearbeitet…Fotoproduktionen, Fernsehwerbung und vieles mehr…da es hautpflegendes Make Up ist, passt es perfekt zu unserer Philosophie: Wellness, Fitness, Health- und Beauty – alles in einem Salon – das ist echt selten – als Reneporter war ich spätestens jetzt echt positiv überrascht…noch zu erwähnen, dass es auch vermessen und stylen mit Wachsbehandlung von Augenbrauen gibt!

Eine Friseurmeisterin, die Make up und Styling Artistin ist, dabei Cryotherapheutin und Dermatologie-Expertin…Wow! Ja, die Haut ist unser größtes Organ – richtige Pflege und regelmäßige Behandlung sind sehr wichtig. Wir planen in Zukunft auch eine Kooperation mit einer befreundeten Dermatologen-Praxis, fügt sie vielversprechend hinzu.

Wer sich mal gesundheitlich zu 100% restaurieren will oder sich komplett für Feiern und Events aufbrezeln lassen will, hautschonendes Make-up braucht und sich nach 2 Minuten in der Kältesauna wie Neugeboren fühlen will, der sollte mal bei CTB East vorbeischauen. Ach, der Schnitt von Judith war supergeil – ich kommen wieder, denn beim nächsten mal will ich mal die Hautpflege kennenlernen… Übrigens, kleiner Tipp: Es gibt auch praktische Kombi-Angebote, wie mein Cryo-Cut!

Danke, liebe Judith – war echt wie in einem Raumschiff aus der Zukunft – was Wellness, Schönheit und Gesundheit angeht. All over – make over. Complete. Da komme ich gerne wieder!!! Dank auch an Nathalie, die zu den Bildern beigetragen hat.

Infos unter: www.ctb-east.com

Mein nächster Teil der #Schnittstellen führt mich im nächsten Monat nach Friedrichshain ins Montoya, wo jeden Monat ein anderer Künstler den Friseurladen in eine Vernissage verwandelt…..

Über den Autor

Rene Lampert

Redakteur und Moderator

maybrit illner, ZDF-Morgenmagazin, login, Das Literarische Quartett, heute journal, ZDF-zoom, Tag des offenen Studios: aspekte und ZDF-Spezial

Erfahrungen in allen Ressorts (Sport, Kultur, Wirtschaft, Wetter und Politik) im 24h-Schichtsystem:
Research, Warm up, Ablauf, Insert, redaktioneller Mitarbeiter, Casting der Protagonisten, Erstellen von Sendebeiträgen, Vox-Pops, Interviews und Aufnahmeleitung bei Dreharbeiten.

Seit September arbeitet er auch für das P ! Magazine

error: Content is protected !!