P-Magazine – Public Magazine

Der Feinschmecker Wine Awards 2017

Lasst die Korken knallen! Das Schloß Bensberg im beschaulichen nordrhein-westfälischen Städtchen Bergisch Gladbach verwandelt sich traditionell einmal im Jahr in einen Gourmettempel.  Denn „DER FEINSCHMECKER“ würdigt jährlich im April herausragende Winzer aus der ganzen Welt mit einer der renommiertesten Auszeichnungen: den WINE AWARDS. 

Aus der Idee, den Wein groß zu feiern, ist längst eine eindrucksvolle Tradition geworden. Bereits zum 15. Mal verlieh „Der Feinschmecker“ die „Wine Awards“ im Althoff Grand Hotel Schl0ß Bensberg. Da Tradition Tradition bleibt, hat die erfolgreiche Fernsehmoderatorin Barbara Schöneberger sich seit 15 Jahren „am Moderationspult fest gebissen, auch wenn die gebürtige Bergisch-Gladbacherin Heidi Klum mittlerweile Anspruch auf die Moderation gehabt hätte“. 

Auch sonst sorgt Schöneberger für einige Lacher im Publikum. So verrät sie, dass sie den ganzen Abend beim Walking Dinner anzutreffen ist. „Denn man muss schon fünf bis sechs Tellerchen essen, dass sich auch alles im Mund entfaltet. “ Und dass das Publikum nach Vorstellung der Köche auch bleibt, ließ sie die Köche am Eingang postieren, „denn wir haben ja schließlich aus den Erfahrungen der letzten Jahre gelernt, als zwei Drittel des Publikums schnurstracks hinter den Köchen hermarschierte“.

Der Grund? Beim Walking Dinner konnte der Gaumenfreund Köche der absoluten Spitzenklasse der deutschen Kulinarik-Szene live erleben: Die Koch-Stars der Althoff Hotel Collection, Deutschlands bester Koch Joachim Wissler und sein Kollege Christian Jürgens vom Seehotel Überfahrt, kochten hautnah neben zahlreichen prämierten Partner-Köchen wie Martin Fauster, Konstantin Filippou, Jens Rittmeyer und Michael Simon Reis auf. Für die Abrundung des perfekten Gaumenschmauses sorgten die Verkostungen der nominierten und prämierten Weine.

Die Auszeichnungen werden in verschiedenen Kategorien an Winzer aus aller Welt vergeben: Newcomer des Jahres, Kollektion des Jahres, Winzer des Jahres, Award for friends, Legende, Award of Honour und Lebenswerk. In diesem Jahr dürfen sich über den begehrten Preis freuen:

Schloßgut Diel, Caroline Diel
Caroline Diel führt mit ihrem Vater Armin das Schloßgut Diel in Burg Layen an der Nahe. Zu den herausragenden Weinen gehören nicht nur die trockenen und süßen Rieslinge sondern auch ihr Barrique-Spätburgunder „Caroline“ und exzellente Prestige-Sekte.

Weingut Alexander Laible
Alexander Laible ist Spross der bekannten Winzerfamilie Laible im badischen Durbach. Für den Wine Award kann Laible mit den 2015er Riesling, Grauburgunder, Weißburgunder und Chardonnay sowie mit dem 2014er Riesling „Großes Gewächs“ punkten

Weingut Kracher, Gerhard Kracher
Die Glanzstücke des Spitzenweinguts Weinlaubenhof am Neusiedlersee im Burgenland sind Trockenbeerenauslesen und edelsüße Weine. 

Famiglie dell`Amarone
Die Famiglie dell´Amarone besteht aus 13 der renommierten Amarone-Erzeugern. Der Vereinigung, dessen Qualitätstandards höher als die DOCG-Qualitätsvorschriften sind, gehören die Weingüter Allegrini, Begali, Brigaldara, Guerrieri Rizzardi, Masi, Musella, Speri, Tedeschi, Sant´Antonio, Tommasi, Torre d´Orti, Venturini und Zenato an. Die Namen stehen weltweit für die hohe Qualität des schweren, wuchtigen Rotweins.

Moscatel Toneles, Valdespino, Grupo Estévez
Valedspino ist eine der ältesten Dodegaz in Spanien. Jede einzele Flasche der Moscatel „Toneles“ steht für 100 Jahre Selektionsarbeit und stammt aus einer Solera aus dem Jahr 1875. Die Abfüllung ist streng limiert, pro Jahr werden nur 100 Flaschen verkauft.

Eberhard Spangenberg
Spangenbergs „Garibaldi“-Weinhandlung ist spezialisiert auf italienische Weine und vertreibt exklusiv die Weine erstklassiger Winzer. Doch auch eine Auswahl von rund 180 ausgesuchten Weinen aus aller Welt gehört zu seinem Angebot. Die Garibaldi Weinhandlung hat ihren Ursprung in München. 

Kellerei St. Michael-Eppan, Hans Terzer
Die Hauptrolle in der Südtiroler Kellerei St. Michael-Eppan spielen Chardonnay, Pinot Grigio, Sauvignon und Gewürztraminer. Terzers größter Erfolf ist die Qualitätslinie „Sanct Valentin“, die in keinem Spitzenrestaurant in Italien wegzudenken sind.

Auch eine Persönlichkeit aus Kunst und Kultur, die ein Faible für guten Wein und kulinarische Lebensart hat, mit dem Ehrentitel „Weingourmet des Jahres“ ausgezeichnet. In diesem Jahr freut sich der erfolgreiche Modedesigner und Shopping-Queen-Star GUIDO MARIA KRETSCHMER:

Ich finde es toll, dass ich einen Preis dafür bekomme, dass es mir schmeckt. Mode und Wein gehören für mich eng zusammen. Ein gutes Kleid kommt erst mit Wein richtig zur Geltung“.

 

Fotos: Rilana Hanli

error: Content is protected !!