P-Magazine – Public Magazine

Die europäische Lady des Jazz in Mannheim

Nach Abschluss der Preisverleihung lieferte noch die Kuratorin Norma Winstone zusammen mit Klarinettist / Saxofonist Clauco Venier und am Klavier Klaus Gesing  ein musikalisch atemberaubendes kleines Konzert. Unter dem Motto drei Namen, drei Kulturen und eine Musiksprache verbindet das Trio verschiedene Musiktraditionen und Genres zu einer Gesamtkomposition. Neben eigenen Songs  verbinden  sie auch Klassische Elemente, wie Balladen und zeitgenössische Musik.Met Opera Live: Der Rosenkavalier streaming

Die Kuratorin des Neuen Deutschen Jazzpreises, Norma Winstone ist eine Ikone des britischen Jazzgesangs, Klaus Gesing, begnadeter Klarinettist/Saxofonist und Komponist aus Deutschland, und Glauco Venier, gewitzter friaulischer Pianist und ebenfalls Komponist. Zusammen begeistern  sie seit über 15 Jahren schon gemeinsam das Publikum in Europa, Australien, Asien und den USA. Gemeinsam zelebrierten die drei Musiker ein lyrisch-verspieltes Abschlusskonzert, eine unglaubliche Stimme begeisterte das Publikum in der Alten Feuerwache in Mannheim.

error: Content is protected !!