P-Magazine – Public Magazine

Glanz und Gloria beim „Gloria – Deutscher Kosmetikpreis“

Bereits in die vierte Runde ging die Verleihung des „Gloria“, dem deutschen Kosmetikpreis. Zahlreiche Prominente, Hautpflege-Experten, Kosmetikunternehmen, Branchen-Insider und Gäste trafen sich am vergangenen Wochenende im Düsseldorfer Hotel Hilton zu einer luxuriösen Gala. 

Was vor vier Jahren als neues Projekt begann, hat sich mittlerweile zu einem großen Gala-Event inklusive Red Carpet und prominenter Besetzung entwickelt: Die Verleihung des „Gloria – Deutscher Kosmetikpreis“. So traf man nicht nur auf Schauspieler/innen wie Natalia Wörner, Ann-Kathrin Kramer, Stephanie Stumph, Mariella Ahrens und Nastassja Kinski, die auch als Laudatorinnen durch den Abend führten. Auch Haar- und Makeup-Stylist Boris Entrup, Designer und ehemaliges GNTM-Jurymitglied Thomas Rath sowie GNTM-Siegerin 2016 Kim Hnizdo und Model Anna Hiltrop. Durch das Programm führte Fernsehmoderator Alexander Mazza.download film Wonder Woman 2017 now

Wer die begehrte Gloria-Trophäe in Empfang nehmen darf, entscheidet eine neun-köpfige Jury, in diesem Jahr Beauty-Spezialisten von zum Beispiel bunte.de und dem Kosmetik International Verlag sowie Wirtschaftsexperten.  Die Bewerbungen für den „Gloria“ durchlaufen ein mehrstufiges Verfahren. Dabei werden die Bewerbungen aus den unterschiedlichsten Perspektiven betrachtet und anhand eines Fragenkataloges auf Aspekte wie Bewerbungspräsentation, Umsatzsituation, Marketingaktivitäten, Kompetenz und Ausbildung, Institutsambiente, Behandlungsspektrum, Trendfaktor und Kundenservice mit vielen Einzelnoten bewertet. Diese werden im Anschluss zu einer Gesamtnote verrechnet. Da die Sicht eines Gastes unverzichtbar ist, werden zusätzlich Testkunden in die Institute gesandt. So wird geprüft, ob die Bewerber auch vor Ort halten, was sie versprechen. Die Preise werden dabei in verschiedenen Kategorien vergeben: Institut bis zwei Mitarbeiter, Nagelstudio, Unternehmensgründung, Institut ab drei Mitarbeiter und Lebenswerk.

Die Gewinner 2017
Kosmetikinstitut Stefanie Bettendorf, Köln
Sabine Bügler-Hunsicker, Nails Club, Nagold
Michaela Lindner, Kosmetik Jungbrunnen, Bayrisch-Gmain
Kosmetikinstitut Ilka Lucas, Leipzig
Ute Neusser, Lady Line Kosmetik/Medical Beauty, Königswinter

Die Kategorie „Publikumsliebling“ wurde zwar nicht vergeben, aber diesen Preis hätte eindeutig Ilka Lucas gewonnen. Ihre herzliche, sympatische und lustige Art, gepaart mit einer exzellenten und mitreißenden Rede begeisterte nicht nur die Vertreter der Presse sondern das gesamte Publikum.

Unterstützt wird „Gloria – Deutscher Kosmetikpreis“ von erfolgreichen Unternehmen und Marken aus der professionellen Dienstleistungs-Kosmetikindustrie sowie dem VCP – Verband Cosmetic Professional e.V. – und der Messe Düsseldorf, Veranstalter internationaler Leitmessen für Beauty-Experten.

Fotos: Rilana Hanli

error: Content is protected !!