I CAPULETI E I MONTECCHI (ROMEO UND JULIA)

Hinter dem Titel I Capuleti e i Montecchi verbirgt sich das Liebesdrama von Romeo und Julia. Der Librettist schöpft dabei aus den gleichen Quellen, die schon Shakespeare für sein berühmtes Theaterstück nutzte. Neben Tristan und Isolde und Dido und Aenaes zählen Romeo und Julia zu den berühmtesten Liebespaaren der Weltliteratur, denen eine Erfüllung ihres Glückes auf Erden versagt bleibt. Bellini gelingt es in diesem Meisterwerk des Belcanto wie kaum einem anderen Komponisten, wunderschöne, nie enden wollende Melodielinien zu erfinden. Das berührende Schicksal des Liebespaares setzt der Komponist in eine Musiksprache um, in der es ihm stets um einen klar gefassten emotionalen Ausdruck geht. Im Ensembles  Sängerinnen und Sänger wie Uliana Alexyuk, Dilara Baştar, Ks. Ina Schlingensiepen, Kristina Stanek, Jesus Garcia und Eleazar Rodriguez  die den Belcanto-Stil bestens beherrschen und die Musik lebendig werden lassen. Das  fünfköpfige Solisten-Ensembles überzeugte mit klaren Gesangslinien. einen Dirigenten am Pult  der die reduziertere Partitur mit großer Hingabe und  Phrasierungskunst aber auch gleichzeitig tiefsinnig interpretierte.

Der junge Regisseur Tilman Hecker, Stipendiat der Akademie Musiktheater heute, überzeugte bereits mit Arbeiten an der Deutschen Oper und am Radialsystem V in Berlin. Mit I Capuleti e i Montecchi stellt er sich erstmals in Karlsruhe vor.

error: Content is protected !!