EVENTS

Plötzlich Papa – Demain tout commence

Plötzlich Papa - Demain tout commence

„Plötzlich Papa“ feierte im Dezember die Premiere im Zoo Palast Berlin. Heute am 5. Januar 2017 ist der Kinostart dieser Tragikomödie, in dem sich Omar Sy als alleinerziehender Vater durch kämpft.

In dieser französischen Tragikomödie wird Omar Sy ungefragt zum plötzlichen Papa und muss sich den Aufgaben als alleinerziehender Vater stellen. Die Handlungsfigur Samuel (Omar Sy) ist eine Person, der ganz unbeschwert sein Leben und jeden einzelnen Tag genießt. Auch über die Zukunft begleiten ihn auch keine allzu großen Gedanken. Für nichts in der Welt würde er seine Lebensphilosophie eintauschen. Doch plötzlich ändert sich diese Situation schlagartig, denn Kristin (Clémence Poésy), eine ehemalige Freundin aus London, steht mit einem Baby (Gloria), sie soll seine angebliche Tochter sein,  vor der Tür. Kristin verschwindet so unerwartet wie sie aufgetaucht ist. Er wollte alles, nur kein Kind.

Nun gerät der Lebemann leicht in Panik und beschließt nach London zu reisen um Kristin ausfindig zu machen. Dies erweist sich allerdings auch mit der Hilfe neuer Freunde (Antoine Bertrand) als mehr schwierig. Es wurde eine Suche ohne positive Resonanz für ihn. Obwohl er die Suche nach Kristin nie aufgab wuchs Gloria Jahr für Jahr bei ihm auf und er fing an sie ins Herz zu schließen. Erst acht Jahre später meldete sich die flüchtige Mutter. Doch nun ist Samuel sich nicht mehr sicher, ob er seine Tochter überhaupt wieder hergeben will. Denn Vater und Tochter sind in dieser Zeit ein unzertrennliches Gespann geworden. Der Kampf um Gloria wird schließlich vor dem Richter ausgetragen.

Regisseur Hugo Gélin drehte diesen Film auch an Originalschauplätzen in London, an der Côte d’Azur und in der südfranzösischen Stadt Nizza. Der Filmemacher hatte schon im Jahr 2012 mit „Comme des frères“ sein Regiedebüt gegeben. Für die Rolle der Tochter Gloria Colston holte er sich die junge Hauptdarstellerin in dieser Tragikomödie. Sie gab in dem Film ihr Schauspieldebüt. Mit viel Humor und Gefühl spielen sich Omar Sy, der 2012 den César als bester Hauptdarsteller erhielt, und die kesse Gloria Colston, mit ihren jungen Jahren bereits als Miss DJ Glo unterwegs, als Vater-Tochter-Gespann in die Herzen der Zuschauer.

Zur Premiere im Zoo Palast und zur anschließenden Premierenfeier kamen unter anderem Schauspieler und Prominente.

Ein Film von Hugo Gélin, mit Omar Sy und Gloria Colston

http://www.zoopalast-berlin.de/programm/film/movie/ploetzlich-papa/

Über den Autor

Uwe Marcus Magnus Rykov

Redakteur P!-Magazine
Geschäftsführer PAgentur Paris / Agence de presse
Management / Marketing / Projektmanagement / Interviews / Project / Planning Pressearbeit / Moderator

error: Content is protected !!