P-Magazine – Public Magazine

Promis galoppierten für den Kölner Kinderschutzbund

Alle Jahre wieder mischen sich an einem Sonntag im Mai zahlreiche Prominente unter das Publikum und die Reiter auf der Galopprennbahn Köln-Weidenpesch. Denn dann findet der traditionelle Benifizrenntag zugunsten des Kölner Kinderschutzbundes statt.  Etwa 15.000 Menschen nutzten das regenfreie Wetter und folgten der Einladung des Kölner Rennvereins.  Der Kölner Kinderschutzbund freut sich über die Einnahmen von rund 50.000 Euro, die durch Pferdewetten und Spenden erzielt wurde. Die Erlöse fließen vollständig in die Förderung benachteiligter Kinder, Jugendlicher, Eltern und Familien.

Freunden des Pferderennsports wurden acht hochkarätig besetzte Galopprennen geboten, darunter der 82. Gerling-Preis. Adrie de Vries gewann das Rennen mit dem Favoriten Dschingis Secret. Den Höhepunkt dieses bundesweit einzigartigen Renntags bildete auch in diesem Jahr das abschließende 250 Meter-Rennen von Prominenten auf Islandpferden der SAGA Reitschule Aegidienberg. Nach einem spektakulären Rennen ging Moderatorin Mara Bergmann als erste durchs Ziel. Auf den weiteren Plätzen folgten Verlegerin Isabella Neven DuMont und Schauspielerin Michéle Fichtner. Auch die Schauspieler Kai Noll, Thomas Wasik, André Gatzke, sowie Stefan Frank machten eine gute Figur im Sattel. 

Auf der Rennbahn waren aber nicht nur die Pferdesportbegeisterten willkommen. Insbesondere Kinder und ihre Familien konnten an diesem Tag aufregende Attraktionen erleben. Überall waren Prominente anzutreffen, die den Kinderschutzbund mit Autogrammstunden, Kinderschminken oder als Losverkäufer unterstützen. Großen Andrang gab es bei der Autogrammstunde von Popstar und DSDS-Finalistin Sarah Lombardi, die erzählt:

Ich freue mich sehr, den Kölner Kinderschutzbund unterstützen zu dürfen. Gerade weil ich ein eigenes Kind habe, finde ich es wichtig, benachteiligte Kinder und Familien zu unterstützen.

Zu den Unterstützern gehörten auch die Moderatorin und Schauspielerin Gülcan Kamps, Christoph Biemann, Autor und Moderator („Sendung mit der Maus“), Birgit Gräfin von Bentzel, Sportmoderatorin (RTL, n-tv), Severino Seeger (DSDS-Sieger 2015), Schauspieler Prashant Jaiswal  („Stromberg – der Film“, „Männerherzen“, „Wüstenblume“). Die kölsche Band KASALLA gab dem Tag mit einem einstündigen Konzert einen gelungenen Abschluss. Durch das Programm führten Aleksandra Bechtel (RTL) und Leonard Freier („Der Bachelor“ 2016).

Das Event organisiert und koordiniert hat in diesem Jahr wieder die Kölner Eventagentur macevent GmbH.

 

 
 
 

error: Content is protected !!