LIFESTYLE

Unter Spreewalds Sternenhimmel im Louisenhof

Foto: Dirk Schiemann
verfasst von Jean Bork

„Hörst du was?“ „Nein…“ Ich antwortete: „Genau! Herrlich!“ Das waren die ersten Worte als wir im Louisenhof in Burg eintrafen.

Burg liegt im Zentrum des Oberspreewalds, etwa 20 km nordwestlich von Cottbus. Diese Gemeinde ist seit 2005 ein staatlich anerkannter Ort mit Heilquellenkurbetrieb. Das zu den Fakten. Wir würden Burg eher als ein idyllisches Örtchen beschreiben, welches gleichzeitig etwas märchenhaftes an sich hat. Kleine Bächlein und Kanäle, viel Wald, gemütliche Häuschen und wenn hier der Schnee gefallen ist, wirkt Burg wie in einen zarten Dornröschenschlaf eingehüllt. Wer sich erholen möchte, ist hier genau richtig. Ob Groß oder Klein, für alle bietet Burg und der Spreewald im Allgemeinen, einen perfekten Ausflug und gleichzeitig wunderschöne Erholungswochenenden. Urlaub vom Alltag…

Wir entschlossen uns außerhalb von Berlin einige ruhige, entspannte Tage über Silvester zu verbringen. Der Louisenhof war perfekt dafür geeignet. Wichtig war es uns auch, dass wir uns selbst verköstigen konnten. So wählten wir statt einem Hotelzimmer lieber eine Ferienwohnung. Wer keine Lust hat, die ganze Zeit zu kochen, der kann sich für einen vernünftigen Preis am Frühstücksbuffet satt essen, welches der Louisenhof seinen Gästen bereitstellt. Hier gibt es einen abwechslungsreichen Einstieg in den Tag. Der Service ist exzellent. Ich habe in keinem noch so gut ausgezeichneten Hotel die Erfahrung gemacht, dass am nächsten Tag eine frisch geschnittene Zitrone persönlich auf meinen Namen reserviert wurde, die ich am Tag zuvor beim Frühstücksservice erfragt hatte. Das hat uns sehr beeindruckt. Wer lieber ausschlafen möchte, dem bietet der Louisenhof einen „Brötchenservice“ an. Es ist also für alles gesorgt.

Auch beim Empfang wurden wir herzlich begrüßt. Wir erhielten sämtliche Informationen und tolle Tips für Aktivitäten in der näheren Umgebung.  Nach einer kleinen Einführung, wurden wir zu unserer Ferienwohnung gebracht. Die Tür ging auf und sofort fühlten wir uns zu Hause. Die Wohnung ist geräumig und gemütlich eingerichtet. An alles wurde gedacht. Auch für Personen mit Handicap sind die Apartments perfekt ausgestattet. Eine wirklich schöne Wohnung mit Kamin. Was will man mehr. Ein Korb Kaminholz ist übrigens inklusive. Dieser hielt unser gesamtes langes Wochenende und wir erfreuten uns jeden Abend, gemütlich am Kaminfeuer zu sitzen und die Seele baumeln zu lassen. 

Wer sich noch mehr entspannen möchte, der darf im Louisenhof den Wellnessbereich kostenfrei nutzen. Hier kann man zwischen einer angenehmen 60 Grad-Biosauna und einer 90 Grad-Finnischen Sauna wählen. Bademäntel gibt es natürlich zum Ausleihen an der Rezeption.  Auch hier konnten wir uns prächtig erholen. Die richtige Abkühlung besorgten wir uns nach dem Saunagang barfuß im frostigen Gras, unter einem beeindruckenden Sternenhimmel, den wir Stadtmenschen so nur selten zu Gesicht bekommen… mehr Natur geht nicht.

Wir können den Louisenhof wirklich für jeden Urlaub weiterempfehlen. Egal, ob man Silvester fernab von der Großstadt ruhig feiern möchte oder um sich einfach mal die pure Natur um die Nase wehen zu lassen. Ab nach Burg und wohnen Sie gemütlich im Louisenhof. Und keine Sorge Haustiere sind auf Anfrage auch erlaubt. 

Hinter diesem tollen Team des Louisenhofes stehen Frau Johanna Mehlisch-Bosch und Herr Arno Liszka. Wir waren neugierig und haben Frau Mehlisch-Bosch einige Fragen gestellt:

Johanna Mehlisch -Bosch

Liebe Frau Mehlisch-Bosch, was macht den Louisenhof für Sie so besonders?
Johanna Mehlisch-Bosch: Unsere Ferienapartmentanlage ist individuell, ruhig gelegen und hat Hotelcharakter. Wir bieten Wellness und ein reichhaltiges Frühstücksbuffet, mit Produkten aus der Region. Jedes Apartment ist mit einem Kamin und einer komplett eingerichteten Küche ausgestattet. Mit unserem Brötchenservice können unsere Gäste auf ihrer  Terrasse oder auf ihrem Balkon frühstücken. In unserer Rezeption buchen sie Massagen und informieren sich über Burg und den Spreewald. Darüber hinaus ist der Louisenhof komplett barrierefrei. Da wir bei der Gestaltung des Louisenhofes großen Wert auf Ästhetik gelegt haben, wird dies aber von unseren Gästen nicht wahrgenommen.

Gibt es eine Reisezeit, die Sie unseren Lesern empfehlen könnten? Und wenn ja, warum ?
Johanna Mehlisch-Bosch: Im Winter -ob mit oder ohne Schnee- ist der Spreewald ganz besonders bezaubernd. Die Natur zeigt sich hier mystisch, still und an manchen Tagen fast menschenleer. Nach einem langen Spaziergang oder nach einer Kahnfahrt, eingehüllt in wärmende Decken, können sich die Besucher an ihrem Kamin, in einer unserer Saunen oder in der Spreewald Therme wärmen und entspannen.

Haben Sie besondere Specials für 2017?
Johanna Mehlisch-Bosch: Sehr beliebt sind unsere Herbst- und Winterarrangements für Kurzurlauber. Wir bieten sie mit Massagen, z.B. einer Spreewaldkräuter-Massage, Eintritt in die Spreewald Therme und selbstverständlich mit der Nutzung unseres reichhaltigen Frühstücksbuffets an.

Wir haben das Mystische und die Ruhe selbst bei einer obligatorischen Kahnfahrt, eingekuschelt in warme Decken, mit einer Tasse Glühwein und bei schönster Wintersonne erleben können.
Unser Fazit… machen Sie Urlaub vom Alltag und genießen Sie eine schöne Auszeit im Louisenhof. Das Team vom Louisenhof liest Ihnen jeden Wunsch von den Augen ab und sorgt für ein märchenhaftes Wochenende.

Wir bedanken uns für einen wunderschönen Aufenthalt im Louisenhof.

Dirk S. & Jean B.

 

 

 

 

Über den Autor

Jean Bork

error: Content is protected !!