KULTUR

Valentin Tszin

Foto: Ulrich Heemann
verfasst von Nancy Schmidt

Valentin Tszin ist derzeit in Berlin lebender Tänzer russischer Herkunft. Seine Methode verbindet Formen und fundamentale Prinzipien des dramatischen Theaters, von Butoh, Taekwondo und Kehlkopfgesang.

Tszin’s Arbeit ist sehr facettenreich; er widmet sich vielerlei Formaten und performt sowohl asketische Solos als auch komplexe Gruppenchoreographien. Seine Projekte wurden weltweit vor verschiedenstem Publikum aufgeführt, teils waren bis zu 100 Performer in die Stücke involviert.

Tszin befürwortet einen interdisziplinären Austausch zwischen den Künsten. Über den Tanz hinaus war er involviert in Projekte aus diversen Kontexten, etwa Architektur (er hat ein Stück entworfen zur Einweihung eines von Zaha Hadid erschaffenen Gebäudes), Film (er hatte in Russland eine mehrjährige Karriere als Schauspieler), zeitgenössische Kunst, Theater und neue Medien. Durch seinen einzigartigen integralen und multimedialen Ansatz sucht er die Grenzen von Körper und Geist und jene dazwischen zu erweitern – sowohl bei sich selbst, bei den anderen Tänzern als auch beim Publikum.

Seine jüngsten Werke hat er in Kooperation mit Techno-DJs entworfen und in diesem Sinne ein gänzlich neues Feld erklommen. Valentin Tszin leitet regelmäßig internationale Master-Klassen an, um mit seinen Schülern den Prozess kollektiver Schöpfung zu erforschen. Zentral in seiner Methode ist die Idee, dass die individuelle Weltwahrnehmung veränderbar ist durch die Erweiterung des Körperempfindens und des Geisteszustandes. Weiterhin kann dies auch das interaktive Miteinander ankurbeln und die kollektive Weltgestaltung, speziell im Rahmen der Erschaffung von Kunst, beflügeln.

LEISTUNGSGESCHICHTE (ausgewählt)

2017 Bosch: Parts of His Body (duo, group) Alte Münze, Berlin (DE)

2016 Techno Sacrifice (solo) Berlin (DE); Paris (FR); Amsterdam (NL)

2016 Monsterooz zzz (duo) Acud Theater, Berlin (DE)

2016 Silent Creation (duo) Acud Theater, Berlin (DE)

2016 Medea (group) Olimpiysky stadium, Kiew (UA)

2016 Superficial Moves (duo) Spektrum, Berlin (DE)

2016 cut through reality (solo) El Otto, Barcelona (SP)

2016 I Have Known (duo) Acud Theater, Berlin (DE)

2016 Gaze Zone (solo) Acud Theater, Berlin (DE)

 

Über den Autor

Nancy Schmidt

P Magazine:
Inhaber I Geschäftsführer I Chefredaktion I Show Producer I Moderatorin I Videoeditor I Fotografie I Marketing I Pressearbeit
Other:
Model I Actress I Fashion Show Producer I Script writer I Moderatorin

error: Content is protected !!